Buchempfehlungen, September 2003

Peter Petersen (Hrsg), Der Therapeut als Künstler - Ein integrales Konzept von künstlerischen Therapien und Psychotherapien, Verlag Mayer, Stuttgart 2000

Peter Petersen, Forschungsmethoden künstlerischer Therapien - Grundlagen, Projekte, Vorschläge, Verlag Mayer, Stuttgart 2002

M. Perleth, G.Antef, Evidenzbasierte Medizin. Wissenschaft im Praxisalltag, 3. Auflage, Urban & Fischer, München 2002, 149 Seiten, 16,95 Euro, ISBN 3-89935-179-7,
weitere Informationen zum Thema unter der Internetadresse: http://www.ebm-netzwerk.de/1-anzeige ebm.pdf

Ulrike Riedel, Kind als Schaden. Die höchstrichterliche Rechtsprechung zur Arzthaftung für den Kindesunterhalt bei unerwünschter Geburt eines gesunden, kranken oder behinderten Kindes, 14,90 Euro, ISBN 3-935964-13-7

Hans Sachs, Brustkrebs. Somatik, Psychosomatik, Selbsthilfe, Prävention, Akademus, Hamburg 2003, ISBN 3-934410-39-1

Tumorzentrum München - H. Sauer, Manual Mammakarzinom, W.Zuckerschwerdt Verlag GmbH, 25,10 Euro, ISBN 3-88603-749-5

W. Schmidtbauer, Helfersyndrom und Burnout-Gefahr, Urban & Fischer, München 2002, 146 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 3-437-27940-2

J.Schumacher, A.Klaiberg, E.Brähler (Hrsg), Diagnostische Verfahren zu Lebensqualität und Wohlbefinden, Hogrefe Verlag Göttingen 2003

Gabi Schuster, Verflixte Schönheit. Tipps für schlaue Mädchen, 120 Seiten, 10 Euro, ISBN 3-466-30601-9

Martin Spiewak, Wie weit gehen wir für ein Kind? Im Labyrinth der Fortpflanzungsmedizin, Eichborn Verlag 2002, 260 Seiten, 22,90 Euro, Internetadresse zum Thema: http://www.ungewolltekinderlosigkeit.de

Christian Weymayr , Klaus Koch, Mythos Krebsvorsorge, Schaden und Nutzen der Früherkennung, Eichborn Verlag 2003


Zurück....