Buchempfehlungen, Jänner 2003

Warren Shibles
LÜGEN UND LÜGENLASSEN
Eine kritische Analyse des Lügens
116 S., Paperback
EUR 9,90 [D] sFr 19,-
ISBN 3-927223-54-9

Aus dem Amerikanischen von Barbara Maier, neubearbeitet von Warren Shibles

Details und Bestellung unter: http://www.lermann-verlag.de

Eine transdisziplinäre Analyse der Gesundheit von Migrantinnen und Migranten
Weiss, Regula
2003, ISBN 3-908239-86-9
400 Seiten
Format: 15.5 x 22.5
SFr. 58.00, Euro 39.00

Durch Wanderung versuchen Migrantinnen und Migranten ihre persönliche Situation zu vebessern. Die Frage inwiefern damit verbundene Belastungen soziale, psychische und somatische Risiken darstellen oder die Gesundheit gefährden, wird kontrovers beurteilt. Heutige Konzepte in den Sozialwissenschaften und der biopsychosozialen Medizin betonen die Bedeutung salutogener Strategien und Praktiken. Diese begleiten zweifellos den Prozess der Migration, wurden aber bisher kaum untersucht. Das Buch verbindet sozialwissenschaftliche, psychiatrische und somatische Perspektiven, um eine differenzierte, transdisziplinäre Sicht auf die Situation von Migrantinnen und Migranten zu ermöglichen. Relevante Konzepte und Resultate zur Gesundheit werden aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln diskutiert und in einer Synopsis zugänglich gemacht.

AutorIn
Regula Weiss ist Psychiaterin und Psychoanalytikerin mit eigener Praxis in Zürich. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit medizinethnologischen sowie Migrationsfragen. Von 1996 bis 1998 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schweizerischen Forum für Migrations- und Bevölkerungsstudien in Neuenburg.

Buchempfehlungen der DGPFG, Jänner 2004

Braun Katrin et al. Zeitschrift für Politikwissenschaft. Schwerpunktthema: Geschlecht und Biomedizinpolitik: Vergleichende Perspektiven, 2003. Abstracts können unter http://www.uezp.at/oecp/online/online.htm eingesehen werden.

Gröhe Friederun Nehmt es weg von mir - Depressionen nach der Geburt eines Kindes. 2003.Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 20,50 Euro, ISBN 3-525-46177-1

Graumann Sigrid; Ingrid Schneider (Hg.). Verkörperte Technik - Entkörperte Frau. Biopolitik und Geschlecht. Campus Verlag, Frankfurt 2003, 250 Seiten, 29,90 Euro, ISBN: 3-593-37358-0

Haselbacher Delisle; Weissenrieder (Hg.). Schluss mit Lust und Liebe ? Sexualität bei chronischen Krankheiten und Körperbehinderungen, Reinhardt-Verlag, München 2003, eine Curriculumankündigung: Das VI. Curriculum für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe in München startet im April, Information unter dr.haselbacher@t-online.de und http://www.drhaselbacher.de

Höldke Birgitt u.a. Shared Decision Making. Der Patient als Partner im medizinischen Entscheidungsprozess. Juventa-Verlag, Weinheim/München 2003

Knatz Birgit und Bernard Dodier. Hilfe aus dem Netz. Theorie und Praxis der Beratung per Mail, Leben lernen 164, Pfeiffer bei Klett Cotta Verlag, Stuttgart 2003, 220 Seiten, 20,00 Euro, ISBN 3-608-89720-8

Koppelin Frauke, Rainer Müller, Annelie Keil und Ulrike Hauffe (Hg.). Die Kontroverse um die Brustkrebs-Früherkennung. Hans Huber Verlag, Bern 2001, 148 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 3-456-83545-0

Kunz Roland und Karin Wilkening. Sterben im Pflegeheim. Perspektiven und Praxis einer neuen Abschiedskultur, Vandenhoeck & Ruprecht 2003, 271 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 352545631X

Legato Marianne, Eva Rippe, Die Entdeckung der weiblichen Medizin. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 22,90 Euro, ISBN 3-462-03142-2

Perleth Matthias, Evidenzbasierte Entscheidungsunterstützung im Gesundheits-wesen, Wiku-Verlag, Berlin 2003, 238 Seiten, 34,85 Euro, ISBN 3-936749-81-7

Potreck-Rose Friederike und Gitta Jacob. Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen: Psychotherapeutische Interventionen zum Aufbau von Selbstwert-gefühl. Pfeiffer bei Klett Cotta Verlag, Stuttgart 2003, 240 Seiten, 21,50 Euro, ISBN 3-608-89719-4

Raffauf Elisabeth, Was ist Liebe ? Sexualerziehung in der Familie, Beltz Taschenbuch 863, 136 Seiten, 12,90 Euro, ISBN 3-407-22863-5

Reddemann Luise, Imagination als heilsame Kraft, Zur Behandlung von Trauma-folgen mit ressourcenorientierten Verfahren. Pfeiffer bei Klett Cotta Verlag, Stuttgart 2003, 215 Seiten, 22,50 Euro, ISBN 3-608-89708-9, Audio-CD mit Übungen zur Aktivierung von Selbstheilungskräften, ISBN 3-608-89724-0

Welling Heinz, Kommunikation in der Medizin. Leitfaden für die erfolgreiche Praxis-führung. Ecomed 2003, 224 Seiten, 24,00 Euro, ISBN 3-609-16132-9

Wiesing Urban (Hg.) Ethik-Kommissionen. Neuere Entwicklungen und Richtlinien, Deutscher Ärzteverlag 2002, 117 Seiten, 39,95 Euro, ISBN 3-7691-0431-5

Informationsheft: Arbeit und Gesundheit in der Schwangerschaft. Eine Information der Arbeitnehmerkammer, Bremen 2003, 39 Seiten, Bezugsadresse: Arbeitnehmer-Kammer Bremen, Bürgerstrasse 1, 28195 Bremen, info@arbeitnehmer-kammer.de

Artikel zum Thema "Häusliche Gewalt macht krank". Was können Ärztinnen und Ärzte tun ? Westfälisches Ärzteblatt 10-2003. Nachzulesen unter http://www.aekwl.de/wab1003.pdf. Der Artikel ist im Rahmen der Arbeit des Netzwerks und der Koordinationsstelle Frauen und Gesundheit NRW entstanden. Weitere Informationen: Dr.Monika Weber, Alte Vlothoer Strasse 47-49, 32105 Bad Salzuflen. http://www.frauengesundheit-NRW.de

Kalender 2004 Wegbereiterinnen II, 8,90 Euro zu bestellen unter Pellenz Kommunikationsdesign GmbH, Meckenheimer Allee 158, 53115 Bonn, Mail: Anita@Pellenz.de


Zurück....