Jens Baum, Wie´s weitergeht, wenn nichts mehr geht, Strategien in schwierigen Zeiten (Ein Krisenratgeber ("Lebensmanagement") für Menschen in leidvollen Situationen), 224S., 14,95 Euro, Kösel-Verlag, München, ISBN 3-466-30571-3

"Worauf ich meine Aufmerksamkeit richte, dorthin fließt meine Lebenskraft." Diese Erkenntnis kann ein erster Schritt zu einem selbstbestimmten, erfüllten Leben sein. Der lebens-und praxisnahe Leitfaden will Menschen in Krisenzeiten zeigen, dass unser Glück nicht von anderen Menschen oder "den Umständen" abhängt, sondern dass wir die Möglichkeit und Fähigkeit haben, selbst darüber zu entscheiden, wie wir uns in unserem Leben fühlen.
Den Weg dorthin begleitet der Autor mit einer sehr direkten und persönlichen Sprache, die manchmal etwas provokant, aber immer einfühlsam ist, so dass man schon beim Lesen die Energie des Aufbruchs spürt und leidvolle Erfahrungen als Chance zum Neubeginn begreift.

Dr.Jens Baum ist seit 1980 Frauenarzt und war 17 Jahre in eigener Praxis mit zunehmender psychosomatischer Ausrichtung tätig. Letztlich gaben die Folgen der der Budgetierung den Ausschlag zum Verlust der eigenen Existenz 1997. Er hat einen Neuanfang geschafft und arbeitet als ärztlicher Therapeut in einer psychosomatischen Klinik in Oberbayern, sucht aber wieder die Nähe einer psychosomatisch bzw. psychotherapeutisch orientierten Frauenheilkunde.

Dr.med.Jens Baum
Danielstraße 23a
82491 Greinau
Telefon: 08821/985-722
Fax: 08821/985-723
eMail: jens.baum@web.de
www.jens-baum.de


Zurück....